Februar
2020

forderungen jan 2020

Quelle: Behindertenbeirat / Dirk Meissner

Auch bei kleineren Umbauten muss auf die Vervollständigung der
Barrierefreiheit geachtet werden. Die Anzahl der Rollstuhlplätze
sollte 1 % der gesamten Zuschauerplätze umfassen. Bei jedem
Stück muss sich wenigstens eine Vorstellung für sinnes-behin-
derte Besucherinnen und Besucher eignen, z. B. durch Gebärden-
sprach-Übersetzung, Audiodescription für blinde Menschen, etc.

Juni
2019

Quelle: Havva Kasim

In der Sendlinger Straße wurde begonnen, echte Bodenindikatoren zu verlegen. Das ist ein großer Erfolg für den FAK Mobilität und alle blinden Menschen in München!

Mai
2019
März
2019

Quelle: Behindertenbeirat

Zum 10-jährigen Geburtstag der UN-Behindertenrechtskonvention haben der Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung, Holger Kiesel, und das Kulturreferat der LH München das Rathaus beleuchtet.

September
2018

Quelle: Monika Burger

Juli
2018

In den neuen S-Bahnen sind Rollstuhlplätze besser gekennzeichnet.

Quelle: Susanne Lang

Juni
2018

Wir gehen davon aus, dass das Rollstuhl-Piktogramm in diesem Fall nicht auf die "Holz-Rampe" hinweisen soll...

Foto: Behindertenbeirat

Mai
2018

Sidney Rieck

Quelle: H. Rieck

 

März
2018

 

Wilder Kaiser

Vielleicht lässt sich der Frühling mit diesem Foto locken?

Entstanden ist es auf dem Weg von der Griesenau zur Griesner Alm im Wilden Kaiser. Von links Predigtstuhl, Fleischbank, Stripsenkopf. Quelle: Werner Graßl

Februar
2018

Neujahrsempfang 2018

Quelle: Behindertenbeirat

Auch Menschen mit Lernschwierigkeiten arbeiten an der Erstellung des 2. Aktionsplans zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention mit.

Hier interviewt unsere Vorsitzende Frau Nadja Rackwitz-Ziegler Teilnehmer_innen dieser Begleitgruppe.

Dezember
2017

Urlaubsfeeling

Foto von Philipp und Katharina Wollstein

November
2017

image 2017 11 21

 

Das Foto von Monika Burger wurde bei der Tramhaltestelle Ottostraße Richtung Stachus aufgenommen.

Hier wurde mit dem Aufstellen des Baustellenschildes eine Hürde für Menschen mit Sehbehinderung errichtet.

 

Oktober
2017

Foto Des Monats

Gewinnerbild des Fotowettbewerbes von Sebastian Belzner zum Thema "Selbstbestimmt".

München wird inklusiv

September
2017

Foto des Monats Wahllokal

Quelle: Behindertenbeirat

Erst auf den zweiten Blick wurde klar, dass sich der barrierefreie Zugang etwas weiter hinten befand.

Juli
2017

 

Walderlebniszentrum Sauschütt Foto Monika Burger homepage

Foto: Monika Burger

Einen Walderlebnispfad im Rollstuhl oder mit Kinderwagen besuchen?

Im Walderlebniszentrum Grünwald ist das kein Problem mehr!

http://www.alf-eb.bayern.de/forstwirtschaft/wald/083135/index.php


Zum Anfang