Bearbeiten


Nachfolgend informieren wir Sie heute über ein Ergebnis zum Thema "Erster Stadtratsbericht zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK)", das am 23.06.2021 in der Sitzung der Vollversammlung des Stadtrates behandelt wurde.

Der Koordinierungsbüro zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im Sozialreferat hat in seiner Beschlussvorlage den Stand der Maßnahme des 1. und 2. Aktionsplans zur Umsetzung der UN-BRK sowie weitere Maßnahmen der Referate und die Arbeit in den Handlungsfeldern dargestellt.

Der Vorstand des Behindertenbeirates hat in seiner Stellungnahme zu der Beschlussvorlage einerseits die hohe Qualität der Beschlussvorlage herausgestellt und die Strategie der Aktionspläne grundsätzlich befürwortet. Andererseits mahnt er mehr Konsequenz durch die Stadtverwaltung bei der Umsetzung der Maßnahmen an und bringt seine Erwartungen bzgl. der Effektivität in den Fortschritten zu Ausdruck. Es bedarf einer breit angelegten und fachlich fundierten Auseinandersetzung mit alternativen Strategien, die grundlegende Strukturveränderungen bewirken können.

Mit einem Klick auf den nachfolgenden Screenshot können Sie die Stellungnahme herunterladen.

stellungnahme screenshot 20210720 103814
Quelle: BehindertenbeiratLHM

Gemäß Beschluss des Stadtrats wird das Sozialreferat mit der Vorlage eines Konzepts für den 3. Aktionsplan bis Mitte 2023 beauftragt. Die im 1. und 2. Aktionsplan nicht umgesetzten oder ausgesetzten Maßnahmen sind diesem erneut einzufügen.

Mit einem Klick auf den nachfolgenden Screenshot können Sie die Beschlussvorlage herunterladen.

bv screenshot 20210720 103034
Quelle: www.ris-muenchen.de

Information zum Artikel


Zum Anfang