Die Ausstellung „Mensch, Arbeit, Handicap“ des Referats für Arbeit und Wirtschaft will auf die Arbeitswelten und Potenziale von Menschen mit Behinderungen aufmerksam machen. Die Präsentation entspringt einem Wettbewerb der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege.

Bei der Ausstellungseröffnung hielt Vorstandsmitglied Cornelia von Pappenheim ein Grußwort für den Behindertenbeirat: 

"[...]Diese Ausstellung macht Mut und zeigt, was Menschen mit Behinderungen alles machen und erreichen können. Und ich hoffe, dass noch sehr viele Münchnerinnen und Münchner diese Ausstellung sehen werden.
Aber die Fotos dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass es sich bei den dargestellten Personen im Wesentlichen um besonders tolle Einzelfälle handelt. Sie zeigen Menschen, die mit Glück, UnterstützerInnen, persönlichem Willen und Durchhaltevermögen ihren Weg trotz aller Widerstände gehen. Das was hier auf den Fotos so selbstverständlich wirkt, ist für die meisten Menschen mit Behinderungen eben keine Selbstverständlichkeit.[...]"

Zu sehen ist die Ausstellung im Foyer im Erdgeschoss des Referats für Arbeit und Wirtschaft in der Herzog-Wilhelm-Straße 1, von Mittwoch, 18. Juli, bis Dienstag, 14. August, montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 15 Uhr.

Quelle: Behindertenbeirat