Bild Stadtplan

 Perfekt zum Ertasten und Entdecken von München                           Bild: Stangl M.

Gemeinsam die Stadt erfühlen.

Das ist das neue Motto des Münchner Stadtplanes für Sehbehinderte Menschen.

Gemeinsam erarbeiteten der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund (BBSB), der Behindertenbeirat, der Club Behinderte und ihre Freunde (CBF) an einem Konzept.

Die Landeshauptstadt München steuerte über den GeodatenService München die benötigten Daten bei und koordinierte die Entwicklung.
Die gemeinsame Arbeit kann sich sehen lassen:

"Stadtpläne haben üblicherweise einen Maßstab von 1:20 000. Da ein über den Tastsinn erfahrbarer Plan aber nicht mit Inhalten überfrachtet werden darf, wurde für die Neuentwicklung ein Maßstab von 1:2500 gewählt. Das Produkt lässt sich zwar falten, ist aber zu groß für die Westentasche - für den Einsatz in der Innenstadt selbst also ungeeignet. Dies war aber von vornherein so geplant. Blinde und sehbehinderte Menschen sollen sich mittels des Plans auf einen Stadtbesuch vorbereiten können, zum Beispiel mit einem Orientierungs- und Mobilitätstrainer."
(5. Oktober. 2017, Süddeutsche Zeitung)

Den kompletten Artikel und nähere Informationen zum Stadtplan finden Sie hier!